Dr. Stephan Winklbauer, LL.M.

Beratungsschwerpunkte

Stephan Winklbauer ist Experte für IT-Recht und Immobilienrecht. Im Immobilienrecht berät er vor allem Bauträger und Immobilienentwickler, aber auch private Investoren. Seine Tätigkeit in diesem Bereich umfasst die Unterstützung bei Erwerb/Verkauf, Planung, Bebauung sowie Vermietung und Verpachtung von Immobilien.
Im IT-Recht liegen die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit in den Bereichen Software, Outsourcing und IT-Projektvertragsrecht, wo er seit mehr als 10 Jahren internationale und nationale Unternehmen bei der vertraglichen Strukturierung von IT-Vorhaben unterstützt.

Ausbildung

Mag iur., Dr iur., Universität Wien
Master of Laws, Donau-Universität Krems
Auslandsaufenthalt an der Yale University, CT, USA

Karriere

2009–2014 Partner bei Willheim Müller Rechtsanwälte, Wien
Seit 1999 selbständiger Rechtsanwalt
1997–1999 Rechtsanwaltsanwärter (RA Dr. Ferdinand Birkner)
1994–1996 Rechtsanwaltsanwärter (mahlerlaw Rechtsanwälte Wien)

Publikationen/In the Media

Koreng / Lachenmann Formularhandbuch Datenschutzrecht
(Beck Shop)
Leupold / Wiebe / Glossner IT-Recht
(Beck Shop)
First Award of Immaterial Damages under GPR
(Computer Law Review, 15.10.2019)
Ein neues Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
(DIGBIZ LEADER, 19.02.2019)
Im Falle von Hackerangriffen gelten bald strengere Verpflichtungen
(Der Standard, 22.05.2017)
Baugrund Mieten statt kaufen
(Gewinn, 02/2015)
Darf ich in meiner Mietwohnung rauchen? Klavierspielen? ...
(Die Presse, 10.02.2014)
Der urheberrechtliche Erschöpfungsgrundsatz im Zeitalter der Digitalisierung – Auswirkungen der UsedSoft-Entscheidung des EuGH, Zeitschrift für Informationsrecht (ZIR), Heft 2/2014, 93 (gemeinsam mit Mag. Jakob Geyer)
License-Audits: Lukrative Kontrolle von Raubkopierern
(Der Standard, 11.12.2013)
Riskanter Trend: Privatgeräte im Büro
(Die Presse 07.08.2013)
Privathandy kaputt: Wer zahlt?
(Die Presse, 07.08.2013)
Serie: “Alles, was Recht ist”
(Die Presse, 18.05.2012) (Die Presse, 18.05.2012)
Gebrauchtsoftware bald kein Geschäftsmodell mehr
(Die Presse, 29.04.2012)
Verschiedene Wege zur Cookie-Einwilligung
(Der Standard, 06.03.2012)
Ausbauten: Wege ins Dachgeschoß
(Die Presse, 27.01.2012) (Die Presse, 27.01.2012)
Datenklau: Auch Kunde kann haften
(Die Presse, 08.05.2011)
Datenaffäre von Sony wird zum Präzedenzfall
(Wirtschaftsblatt, 04.05.2011)

Vortragstätigkeiten

15. Österreichischer IT-Rechtstag 2021: IT-Services im Finanzsektor – EBA Leitlinien zu Auslagerungen und andere Rechtsvorschriften für IT Services im Finanzsektor (gemeinsam mit RA Dr. Axel Anderl, LL.M.)
(Tagungsprogramm) (Tagungsprogramm)
14. Österreichischer IT-Rechtstag 2020: Softwarelizenzierung im Wandel der Zeit
(Tagungsprogramm)
Business Treff „Software as a Service"19. September 2019, 09:30 bis 12:30 Uhr
(Tagungsprogramm)
5. imh Jahrestagung Datenschutz,Pre-Workshop: 26. Februar 2019 & Konferenz: 27. Februar - 28. Februar 2019
(Tagungsprogramm)
imh Tagung DSGVO – Endspurt zur neuen Datenschutzpraxis,Pre-Workshop: 27. Februar 2018 & Konferenz: 28. Februar – 1. März 2018
(Tagungsprogramm)
Business Treff "Aktuelles zur Datenschutz-Grundverordnung", Wien 07.12.2017
imh Tagung Digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung, Wien 20.11.2017GDPR Workshop „Datenschutz in der öffentlichen Verwaltung“
(Tagungsprogramm)
imh 8. Jahresforum SAM, Wien 05.10.2017„Rechtliche Aspekte des Lizenzaudits“
(Tagungsprogramm)
IDC CIO Forum 2017, Wien 05.10.2017 Workshop „DSGVO: Rechtmäßige Verarbeitung & Einwilligung, Sanktionenregime“
IDC GDPR Workshop (28./29. September 2017) "Datenschutzgrundverordnung"
(Tagungsprogramm)
IDC GDPR Workshop (20./21. Juni 2017) "Datenschutzgrundverordnung"
DGRI 3-Ländertreffen 2015 (Basel) “Cloud Computing und Cloud Services im Bankensektor – Rechtlicher Rahmen und Best Practices in D-A-CH (Länderbeitrag für Österreich)
(Tagungsprogramm)
9. Österreichischer IT-Rechtstag 2015 (07. Mai 2015) “BIG DATA – Einsatzbeispiele und datenschutzrechtliche Implikationen” (gemeinsam mit RA Dr. Rainer Knyrim)
(Tagungsprogramm)
8. Österreichischer IT-Rechtstag 2014 “Rechtsfragen und Praxis des Software-Audits - “Geschäftsmodell” der Software-Hersteller, rechtliche Grundlagen und Durchführung in der Praxis” (gemeinsam mit Mag. Gerd Karlhuber)
(Tagungsprogramm)
DGRI 3-Ländertreffen 2013 (Konstanz) “Wandel des Berufsbild des IT-Rechtsanwalts in Österreich"
7. Österreichischer IT-Rechtstag 2013 “Die Auswirkungen der Used-Soft Entscheidung”
(Tagungsprogramm)

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer Wien
DGRI — Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik
ITechLaw — International Technology Law Association
Mitglied des Bundesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV)
Mitglied des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer Wien

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch